online Bodhrán Workshop 21.06.2020 1. für Einsteiger und 2. Hornpipe

Es geht weiter!

Am 21.06. gibt es wieder zwei online Bodhrán Workshops!

Workshop 1 findet von 16:30 – 18 Uhr statt.

Dieser Workshop ist für Einsteiger ohne Vorkenntnisse konzipiert. Alle die schon einmal Bodhrán spielen wollten bzw. die Grundtechnik gezeigt bekommen möchten, sind hier richtig. Es sind keine Notenkenntnisse nötig.

Ich beantworte unter anderem folgende Fragen:

  • wie halte ich den Stick?
  • Wie halte ich die Bodhrán?
  • Warum gibt es so unterschiedliche Modelle auf dem Markt?
  • Ferner zeige ich, wie die beiden wichtigsten Rhythmen, der Reel (4/4) und der Jig (6/8), in der Grundform gespielt werden.
  • Und wir steigen in den Aufbau der irischen Musik ein.

Kursgebühr 30€.

Workshop 2 findet von 19 – 20 Uhr statt.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der Hornpipe.

  • Warum sollte man nicht einfach einen Reel Rhythmus auf eine Hornpipe spielen und was ist stilistisch zu beachten?
  • Und was ist der Unterschied zwischen einer Triole und einem Triplet?

Genau das werden wir in diesem Kurs erörtern. Kursgebühr 20€

Anmeldung unter: guido.plueschkebodhran-world.de

Weitere Informationen und mein Rundmail-Abo findest Du auf:

www.bodhran-world.de

Bodhran Workshops am 07.06. 4 Reels und 4 Jigs für jede Session & Rimshots 2

Hallo zusammen,
es ist schon fast zur Institution geworden, auch an diesem Wochenende wird es wieder Bodhrán online Workshops mit mir geben.
Am 07.06.2020 finden zwei neue Kurse statt.


Workshop 1 17 – 18 Uhr Modern Jig GroovesJigs mal etwas anders als ausschließlich 2 und 4 betont. Wer sein Schlagmuster-Portfolio erweitern möchte ist hier genau richtig!


Workshop 2 19 – 20 Uhr Rimshots 2Letzte Woche gab es Teil 1 und nun kommen mit Teil 2 die etwas anderen Rimshot-Schlagmuster. Reel, Jig und Slipjig werden peppiger, wenn der „Klack“ des Rimshots auch mal an anderen Stellen erschallt…


Beide Kurse kosten jeweils 20€

Anmeldung unter guido.plueschke@bodhran-world.de

Am Sonntag den 31.05.2020 von 19 – 20 Uhr Bodhrán-Workshop – Thema „Rimshots“

Wie und wo macht man Rimshots (Rahmenschüsse/Rahmenschläge) bei Jigs und Reels. Ich zeige die Technik, wie ich sie spiele und erkläre, wie ich es geschafft habe, sie so zu verbessern, dass ich eine nahezu 100 prozentige Trefferquote habe.

Teil 2 mit weiteren und komplexeren Rimshot-Schlagmustern folgt in Kürze!

Anmeldung unter guido.plueschke@bodhran-world.de, Kursgebühr 20€

PS das Foto ist von Heiner Breuer und wurde 2018 gemacht.

15. + 17.05.2020 3 x online Gruppenworkshops für Bodhrán und Banjo! Hit the Goat & Strum the Banjo!

Der Erste Workshop findet am 15.05.2020 von 20:30 – 21:30 Uhr für Bodhrán statt.

Thema: Triplets!

Wie, wo und wann macht man in Reels und Jigs. Übungen für sauberes Spielen. Unterschied Triplet und Triole. Bonus: rückwärts Triplets, Einstieg Single Ended Triplets

Kursgebühr 20€

Anmeldung unter guido.plueschke@bodhran-world.de

und am 17.05.2020

gebe ich zwei zusätzliche Workshops für das Irish Tenor Banjo in GDAE Stimmung!

Banjo Workshop 1

17:00 – 18:00 Uhr

Banjo Grundlagen für Einsteiger mit leichten Vorkenntnissen. (auch für Mandoline, Bouzouki und alle anderen Saiteninstrumente in GDAE Stimmung geeognet)

Praktische Tipps für den Einstieg: Fingering Systeme (welche Finger wo, wie und warum), Plektrum halten und Plektrum Bewegung, Grundhaltung Hand am Hals und Instrument. Tipps für schnelleres Spielen, Betonungen setzen. Grundlagen Reels und Jigs

Banjo Workshop 2

19:00 – 20:00 Uhr

Banjo für Fortgeschrittene Anfänger

Trebles, Triplets, Slides im Reel. Diese elementaren Grundtechniken werden am Beispiel eines Reels angewandt. Verschiedene Variationen werden gezeigt, um abwechslungsreicher spielen zu können.

Kursgebühr jeweils 20€

Anmeldung unter guido.plueschke@bodhran-world.de

neues Lehr Video für 4 Reel Schlagmuster jetzt im Shop!

so Freunde,

jetzt ist der Drops gelutscht!

Mein erstes Lehr Video gibt es ab sofort als Download oder für Leute mit schlechter Internet Verbindung auf USB Stick in meinem Shop zu kaufen!

Inhalte:

– Sprache/Language Deutsch/English

– Spiellänge: 1 Stunde und 38 Minuten

– die Ausgangsbasis sind 4 unterschiedliche Reel Schlagmuster

– Ziel ist die Begleitung eines 2er Tune Sets / 2 irische Melodien

– Basis Erklärung linke Hand. Der Bass-Ton nur auf einer Zählzeit/eine Achtel

– Übungen zur besseren Koordination von linker und rechter Hand

– Vertiefung der Bodhrán-Haltung und Erklärung warum die Bodhrán bei vielen wackelt und was man dagegen machen kann

– alle Schlagmuster werden im Video an der benötigten Stelle eingeblendet

– Erklärung der Struktur der irischen Musik. Wann wechselt man Schlagmuster und warum!

– Erläuterung der Grundstruktur der irischen Musik. A und B Teile von Tunes, Wiederholungen und Struktur von Session Sets

– viele Übungen zum Mitspielen

– Die Musik als MP3s in 6 verschiedenen Geschwindigkeiten zum Üben

– alle Schlagmuster auf PDF zusammengefasst

Preise findet Ihr in meinem Shop!

Bodhrán Tageskurse am 11. + 12.05. in Hamburg (Einsteiger ohne Vorkenntnisse und Spieler mit Vorkenntnissen)

Es ist gar nicht mehr lange hin und die beiden Bodhrán Tageskurse starten in Hamburg. Für den Einsteigerkurs ohne Vorkenntnisse am 11.05. sind nur noch 2 Plätze frei und für den Kurs für Spieler mit Vorkenntnissen auch noch ein paar wenige!

In den beiden Tageskursen bringe ich einer begrenzten Anzahl von jeweils maximal sieben Personen exklusiv das Bodhrán-Spielen bei und/oder erweitere den Spiel-Horizont von Denen, die bereits spielen können.

Bodhráns und Zubehör werden wie immer gestellt und können auch im Rahmen des Kurses bei Interesse erworben werden.

Der Zeitplan für den Einsteigerkurs ohne Vorkenntnisse am 11.05. ist wie folgt:

11.05. (10:00 – 12:00 + 13:30 – 15:30 Uhr mit einer Mittagspause)

Hier werde ich die Grundtechnik (wie hält man Stick und Bodhrán), Triplets (die wichtigste Verzierung) und Reels (4/4) sowie Jigs (6/8) vermitteln.

Der Zeitplan für den 12.05. für Spieler mit leichten Vorkenntnissen sieht so aus:

12.05. (10:00 – 12:00 + 13:30 – 15:30 Uhr mit einer Mittagspause)

Hier werde ich Techniken mit der hinteren Hand für Reels und Jigs vermitteln und je nach Bedarf und Interesse ein oder mehrere Themen aus dem Bereich Slip Jig (9/8), Hornpipe (4/4), Polka (2/4) und Walzer (3/4) nehmen. Wir können aber auch Themen wir Rimshots, Slow Reels, Modern Reels und ähnliches behandeln. Alles geht natürlich nicht, aber Wünsche können gerne geäußert werden! Er kann aber auch von den Teilnehmern des Vortages besucht werden! Leichte Vorkenntnisse reichen bereits!

Jeder Kurstag kostet 60€ pro Person.

Beide Kurse sind einzelne Tageskurse. Anmeldungen bitte an meine E-Mail Adresse guido.plueschke@bodhran-world.de mit dem Stichwort „Hamburg Tageskurs“ und der Nennung des Datums schicken.

Neues Video: Guido Meets… 20 – Èamonn Coyne & Guido Plüschke – 4 Reels with Banjo / Bodhran

Guido Meets… 20 –  Èamonn Coyne & Guido Plüschke – 4 Reels with Banjo / Bodhran

Hello togeher!

Here is my new video. It´s the twentieth episode of my series called „Guido Meets..“.

I try to release every month a new episode together with another musician. This project is not restricted to Irish Folk, so I will meet and play with musicians from all musical backgrounds..

I hope you like this twentieth episode that I recorded together with the banjo player Èamonn Cyone from Ireland. Èamonn plays 4 Reels in 4/4 rhythm and I accompany him on the bodhrán.

Here we go…

Hier kommt mein neuestes Video aus der Serie „Guido Meets…“.

Ich versuche jeden Monat ein Video zu veröffentlichen in dem ein Gastmusiker mit mir zusammen spielt. Dabei ist der musikalische Background nicht zwingend die irische Ecke, aus der ich komme.

In dieser zwanzigsten Folge spielt der aus Irland stammende Eàmonn Coyne 4 Reels im 4/4 Takt auf seinem Banjo und ich begleite ihn auf der Bodhrán.

Und los geht es…

Folge 19 der „Guido Meets…“ Reihe ist online, episode 19th of „Guido Meets…“ is released

Jeden Monat veröffentliche ich ein weiteres Video in dem ein Gastmusiker mit mir zusammen spielt. Dabei ist der musikalische Background nicht zwingend die irische Ecke, aus der ich komme.

In dieser neunzehnten Folge singt die aus Dublin in Irland stammende Ann Grealy einen Tinker (Irish Traveler) Song im Jig (6/8) Rhythmus und ich begleite Sie auf der Bodhrán.

 

I will release every month a new episode together with another musician. This project is not restricted to Irish Folk, so I will meet and play with musicians from all musical backgrounds..

I hope you like this nineteenth episode that I recorded together with the singer Ann Grealy from Dublin in Ireland. Ann sings an Tinker (Irish Traveler) song in a Jig (6/8) rhythm and I accompany her on the bodhrán.

 

das 18. Video der Serie „Guido Meets…“ ist online! Mit Singer Songwriter Steve Crawford aus Schottland

Hier kommt mein neuestes Video aus der Serie „Guido Meets…“.

Jeden Monat veröffentliche ich ein weiteres Video in dem ein Gastmusiker mit mir zusammen spielt. Dabei ist der musikalische Background nicht zwingend die irische Ecke, aus der ich komme.

In dieser achtzehnten Folge singt der aus Aberdeen in Schottland stammende Singer & Songwriter Steve Crawford seinen eigenen Song und spielt ebenfalls Gitarre. Ich begleite ihn auf der Bodhrán.

Und los geht es…

und abonniert meinen YouTube Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UCF2S_8KDuVfTQ-uIYUS8SQQ