Klebeband

Klebeband zur Minimierung der Obertöne

2,50

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Vorrätig

Beschreibung

Klebeband zur Minimierung der Obertöne

Was unterscheidet eine gute Bodhrán von einer schlechten in der Hauptsache? Der Sound! Viele Bodhráns erzeugen zu viele Obertöne. Diese entstehen am Rande des Fells, wo es über den Stimmring oder den Rahmen nach unten abgelenkt wird. Ein Effekt, der nicht in vollem Maße erwünscht ist. Mit verschiedenen Systemen versuchen die Hersteller diesem Phänomen beizukommen. Aber was ist, wenn eine Bodhrán nicht so konstruiert wurde? Das Klebeband wird in der Hauptsache am Rand verklebt, also genau da, wo die Obertöne entstehen. So kann individuell der Sound einer Bodhrán verändert und damit verbessert werden. Die Obertöne werden vermindert, die Bässe werden Satter. Der ganze Sound kann moduliert werden.

Je nachdem wieviel das Fell abgeklebt wird, ist der Effekt stärker bis schwächer. Sollte der Sound nicht dem Geschmack entsprechen, kann das Tape ohne Spuren zu hinterlassen sofort wieder komplett oder teilweise entfernt werden! Das Problem was viele Bodhrán Spieler mit anderen Tapes haben, ist der Halt und die Flexibilität. Schon nach wenigen Tagen lösen sie sich wieder vom Fell. Diverse Versuche mit normalen Baumarktbändern sind von Anfang an zum Scheitern verurteilt, da diese nicht die Eigenschaften haben, die für diesen Zweck gefordert sind.

Mit diesem Band kann problemlos das Fell abgeklebt werden. Es löst sich nicht vom Fell und paßt sich der Rundung der Bodhrán an, wenn man sich an die Regel hält, lieber die Lagen dichter zu legen, als zu sparsam zu sein. Sollte sich trotzdem das Band an einer Stelle lösen oder Falten werfen, da man nicht exakt gearbeitet hat, kann es ohne große Probleme gelöst und danch gerade gestrichen werden. Besonders sogenannte Touristen Bodhráns gewinnen an Sound!

Und so wird es gemacht: – das Tape muss ohne starken Zug auf das Fell geklebt werden. – Immer etwas abrollen und unter leichter Spannung mit dem Daumen an das Fell pressen – Ich fange unter dem Zierband an und klebe dann allmählich nach oben – Das Tape muss sich überlappen, das sind bei mir so ca. 0,5 – 1cm – Da das Tape und der Kleber sich durch die Witterung unterschiedlich verhalten (werden weich, kann sich verziehen), gehe ich nach dem Kleben noch einmal mit einem Fön über das Tape und erwärme es bei höchster Stufe. Danach drücke ich es noch einmal mit dem Daumen nach. Immer nur kleine Abschnitte erwärmen und andrücken (ca. 20cm). Auch nach längerer Zeit kann das Band, wenn gewünscht, abgezogen werden. Der Kleberand (nur nach längerer Zeit) kann ebenfalls mit einem Tuch entfernt werden. Das Tape ist 10 Meter lang und 1,90 cm breit. Wenn das Band vom Rahmen aus hoch geklebt wird, reicht es etwa für 1 1/2 Bodhráns bei einem Durchmesser von 40 cm und einer Abklebefläche von 4 cm Breite auf dem Fell (Erfahrungswert).

Die Bodhrán auf dem Bild wird nicht mitgeliefert.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.10 kg